Wichtig vor der Reise – Um mit Hansa Destinations nach Schweden zu reisen, müssen Sie beim Check-in Ihren gültigen Ausweis vorlegen.

BUCHUNGSBEDINGUNGEN

Buchungsbedingungen - Fähre

Diese Buchungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen HANSA Destinations AB ("HANSA") und Ihnen, die eine Fährreise über HANSA buchen.

 

  1. Allgemeines

Indem Sie eine Buchung bei uns vornehmen, akzeptieren Sie, dass diese Bedingungen für Sie und alle Personen, in deren Namen Sie buchen, gelten. Sie bestätigen damit auch, dass Sie von diesen Personen die erforderliche Vollmacht haben, in deren Namen zu buchen.

Für die Personenbeförderung mit der Fähre gelten zusätzlich die HANSA-Bedingungen für die Personenbeförderung - Fähre.

Bei der Personenbeförderung hat der Reisende das Recht, bestimmte Gepäckstücke, wie z.B. Taschen, sowie Fahrzeuge zur Personenbeförderung an Bord zu bringen, wenn dies ausdrücklich gebucht wurde. Für die Beförderung anderer Güter gelten die HANSA-Beförderungsbedingungen für die Güterbeförderung.

 

  1. Wann wird meine Buchung verbindlich?

Die Buchung wird verbindlich, sobald das Ticket bezahlt ist.

 

  1. Was passiert, wenn ich nicht fristgerecht bezahle?

Die Buchung wird storniert, wenn die Restzahlung nicht zu dem in der Buchungsbestätigung angegebenen Fälligkeitstermin bei HANSA eingegangen ist. Mahnungen werden nicht verschickt.

Wenn Sie nicht rechtzeitig zahlen, gilt dies als Stornierung, für die die nachstehenden Stornierungsregeln gelten.

 

  1. Höhere Gewalt usw.

Kann die Reise aufgrund eines von uns nicht zu vertretenden Hindernisses, mit dessen Folgen wir bei Vertragsabschluss nicht rechnen konnten, nicht durchgeführt werden, so sind wir von jeglicher Haftung für Schäden oder sonstige Sanktionen befreit.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Bedingungen im Falle von Gesetzes- und Preisänderungen, auf die wir keinen Einfluss haben, anzupassen.

 

  1. Was ist, wenn ich meine Buchung ändern oder stornieren möchte?

Unsere Ticketoptionen haben unterschiedliche Bedingungen für Umbuchungen oder Stornierungen, siehe Abschnitt 7 unten.

Ob es möglich ist, die Buchung ganz oder teilweise zu ändern, hängt von der Art Ihres Tickets ab.

Sie können telefonisch umbuchen oder stornieren: +46 (0)771 702 550 oder per E-Mail: reservations@hansadestinations.com

 

  1. Schutz personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Buchung angeben. Alle erfassten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften für personenbezogene Daten verarbeitet. Wenn Sie Informationen über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Ihre Daten werden nicht länger als nötig aufbewahrt. Mit der Zahlung erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch HANSA einverstanden.

Dies dient dazu, die übliche Gästeverwaltung zu ermöglichen, HANSA im Falle eines Unfalls verlässliche persönliche Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die Bestimmungen des Kündigungsschutzes einzuhalten und eventuelle Schäden zu verwalten und abzuwickeln. Die Daten können auch verwendet werden, um Informationen über Versicherungs- und Zahlungsleistungen und reisebezogene Angebote zu geben. Sie können auch zu Marktforschungszwecken kontaktiert werden.

Nach den Vorschriften der schwedischen Verkehrsbehörde (Transportstyrelsen) müssen die Reedereien in ihren Passagierlisten den Namen, das Geburtsdatum, die Staatsangehörigkeit und eine eventuelle Behinderung angeben. Dies gilt für alle Passagiere auf HANSA-Fähren.

 

  1. Ticketing-Optionen

Das Mini-Ticket, das Flexi-Ticket und das Flexiplus-Ticket sind drei Ticketoptionen mit unterschiedlichen Bedingungen.

Sie haben die Möglichkeit, auf der Hin- und Rückfahrt verschiedene Ticketoptionen zu wählen.

Nach der Buchung können Sie nicht mehr zu einer anderen Ticketoption wechseln.

Mini-Ticket

Buchungsbedingungen:

Das Ticket ist nicht erstattungsfähig und nicht umbuchbar.

Zubuchungen und Änderung von Passagiernamen sind erlaubt.

Bei Stornierung von Zusatzleistungen bis spätestens 1 Stunde vor der Abfahrt wird eine Erstattung der Zusatzleistungen gegen eine Verwaltungsgebühr gewährt. Die Erstattung muss innerhalb von 90 Tagen nach dem ursprünglichen Abreisedatum beantragt werden.

Zahlungsbedingungen:

Das Ticket muss sofort bezahlt werden.

Nicht fristgerecht bezahlte Tickets werden automatisch storniert.

Ab dem Zeitpunkt der Buchung ist der offene Kauf 24 Stunden lang gültig.

 

Flexibles Ticket

Das Flexi-Ticket kann für eine Reise bis zu 24 Monate nach dem ursprünglichen Abfahrtsdatum umgebucht werden.

Buchungsbedingungen:

Das Ticket kann bis zu 24 Stunden vor der Abfahrt umgebucht werden.

Das Ticket ist nicht erstattungsfähig.

Das Ticket kann auf eine andere Reise umgebucht werden, die zum Zeitpunkt der Umbuchung verfügbar ist.

Bei Umbuchung auf eine teurere Option wird der Differenzbetrag berechnet.

Nicht rechtzeitig umgebuchte Fahrkarten können nicht zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden.

Zahlungsbedingungen:

Die Zahlung muss spätestens 28 Tage vor dem Abreisedatum eingegangen sein.

Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor der Abreise erfolgen, muss die Zahlung sofort erfolgen.

Ab dem Zeitpunkt der Buchung ist der offene Kauf 24 Stunden lang gültig.

 

Flexiplus-Ticket

Das Flexiplus-Ticket kann bis zu 24 Monate nach dem ursprünglichen Abreisedatum umgebucht werden. Es ist ebenfalls erstattungsfähig.

Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen:

Das Ticket ist bis zu 24 Stunden vor der Abfahrt umbuchbar und erstattungsfähig, wenn es mindestens 24 Stunden vor der Abfahrt storniert wird.

Das Ticket kann auf eine andere Fahrt umgebucht werden, die zum Zeitpunkt der Umbuchung verfügbar ist.

Bei einer Umbuchung auf eine teurere Option wird der Differenzbetrag berechnet.

Zahlungsbedingungen:

Die Zahlung muss spätestens 28 Tage vor dem Abreisedatum bei uns eingegangen sein.

Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor der Abreise erfolgen, ist die Zahlung sofort fällig.

Ab dem Zeitpunkt der Buchung gilt ein 24-stündiger offener Kauf.

 

  1. Rückerstattung im Krankheitsfall

Wenn Sie Ihre Reise aus Krankheitsgründen stornieren müssen und Ihr Ticket mindestens 24 Stunden vor der Abreise stornieren, wird gegen Vorlage eines ärztlichen Attests eine Erstattung gewährt, unabhängig von der Ticketoption.

Es wird der volle Reisepreis erstattet, mit Ausnahme einer Verwaltungsgebühr.

 

  1. Buchung kurz vor der Abreise

Es ist nicht möglich, eine Reise weniger als 1 Stunde vor der Abfahrtszeit zu buchen.

 

  1. Buchungs- und Zahlungsgebühren

Bei Zahlung an den Hafenterminals wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Bei Reservierungen per Telefon oder E-Mail wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Die Fahrkartenschalter in Nynäshamn und Visby sind bargeldlos.

 

Öffnungszeiten der Fahrkartenschalter

Die Fahrkartenschalter in den Terminals sind während der Abfahrten der Fähren geöffnet.

Klicken Sie hier, um zu unserer Seite mit Informationen über unsere verschiedenen Häfen zu gelangen.

Kontaktinformationen finden Sie hier

 

  1. Alleinreisendes Kind/Jugendlicher

Jugendliche unter 18 Jahren dürfen ohne besondere Vereinbarung mit HANSA nicht allein reisen.

Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon: +46 (0)771 702 550 oder E-Mail: reservations@hansadestinations.com

 

  1. Check In

Der Check-in öffnet 1,5 Stunden vor Abfahrt. Zeigen Sie beim Check In Ihr Ticket und Ihren Ausweis vor.

Die Gates schließen 20 Minuten vor Abfahrt. Gruppen müssen sich mindestens 1,5 Stunden vor dem Abfahrt am Terminal einfinden.

Bei Überschreitung dieser Frist gilt die Reservierung als gestrichen und kann an einen anderen Reisegast vergeben werden.

 

  1. Abweichungen

Abweichungen vom Fahrplan können im Zusammenhang mit Militärtransporten, Schiffsreparaturen, witterungsbedingten Verspätungen oder Umdispositionen auftreten, die nicht im Einflussbereich von HANSA liegen.

HANSA haftet nicht für Schäden oder sonstige Folgen, die sich daraus ergeben können.

Zwischen den Überfahrten können Umbuchungsangebote gemacht werden, für die keine Verwaltungsgebühren anfallen.

 

  1. Tiere an Bord

Die Mitnahme von Tieren an Bord unserer Reisen ist möglich. Wenn Sie mit einem Haustier reisen, können Sie eine Haustierkabine buchen und das Tier vom Autodeck aus an Bord bringen. Es gibt auch einen Ruhebereich im Freien an Deck.

Haustierbesitzer können ihre Tiere auch im Fahrzeug auf dem Autodeck lassen. Es ist möglich, während der Überfahrt nach den Tieren zu sehen, und die Tierhalter haben auch die Möglichkeit, mit den Tieren auf dem Autodeck spazieren zu gehen. Als Tierhalter tragen Sie die volle Verantwortung für Ihr(e) Tier(e).

Der Passagier muss HANSA unabhängig davon, ob ihn ein Verschulden trifft oder nicht, für alle Schäden entschädigen, die durch Haustiere am Schiff, an der Ladung, an Personen oder am Eigentum anderer Passagiere verursacht werden.

Sie können sich auch auf der Website des schwedischen Landwirtschaftsministeriums (Jordbruksverket) darüber informieren, was für Tiere an Bord gilt.

 

  1. Vorbehalt für Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, während der Gültigkeit des Fahrplans beschlossene Änderungen der Zeiten, Preise, Zahlungs- und Rabattbedingungen vorzunehmen.